Deutsche Fetisch Clips

Geile Fetisch Clips aus Deutschland

Alle Artikel im Monatsarchiv 10/2017

Sieh mich nur an! Wie geil bin ich denn bitte? Große Brüste, weibliche, weiche Rundungen, ein Körper, auf dem Du Dich am liebsten austoben würdest. So einfach ist das aber nicht. Ich bin Deine Geldherrin und zuerst einmal musst Du Deinen Obolus abdrücken. Ohne einen fetten Check von meinem Geldsklaven mache ich hier nämlich gar nicht erst weiter. Also! Hör Dir erstmal von mir an, was Du für ein erbärmlicher Loser bist und bezahle mich. Dann überlege ich mir vielleicht mal, ob Du ein größeres Stück vom Kuchen abbekommst.


Tja, mein kleiner Geldsklave. Heute geht es rund. Eine Achterbahn der Gefühle erwartet Dich. Erstmal fallen Dir natürlich wieder mal die Augen raus, wenn Du mich in diesem Clip bewundern kannst. Ich bin aber auch echt eine geile Sau. Ich weiß. Mein Jeansarsch ist einfach zum Anbeißen und meine schwarzen Stiefel rauben Dir den Verstand. Aber heute kriegst Du nicht mehr davon. Im Gegenteil: Heute musst Du zahlen! Ich habe ein paar Zettel mit sehr empfindlichen Daten von meinen Kunden in einer Schüssel. Davon ziehe ich heute einige heraus und lese Namen vor. Bist Du dabei? Wirst Du heute als der Loser geoutet, der Du bist? Und wenn Du bei der nächsten Blackmail-Tombola nicht auch auffliegen willst, dann zahlst Du jetzt 25 Euro. Das sollte Dir Deine Anonymität schon wert sein, findest Du nicht?


Fußfetisch-Sklaven werden sich über die Behandlung der hübschen Miss Jenna freuen: Barfuß stopft sie ihrem unterwürfigen Opfer ihre nackten Füße in sein Maul. Gierig leckt er ihre Fußsohlen ab. Dabei darf er natürlich nicht wichsen. Er wird komplett dazu ausgenutzt, ihre Füße Stück für Stück abzulecken. Jeder einzelne Zeh ihres nackten Fußes muss seine Zunge intensiv bearbeiten. Nur wenn Miss Jenna mit der Behandlung ihrer Füße zufrieden ist, darf der Sklave seine Arbeit einstellen. Die sexy Herrin genießt diesen Foot-Worship jedoch ausgiebig, denn ihre schwitzenden Fußsohlen sind noch lange nicht sauber genug.


  Abonniere unseren RSS Feed