Deutsche Fetisch Clips

Geile Fetisch Clips aus Deutschland

Alle Artikel, die mit "Bezahlen" markiert sind

Ihr kleinen Loser! Ihr habt einfach keine Ahnung, wie man eine Geldherrin wie mich richtig behandelt. Ihr wisst, dass Ihr Euren Tribut an mich bezahlen solltet, aber wenn es soweit ist, kriegt Ihr die große Flatter. Nur weil Ihr nicht genau wisst, wie viel Ihr mir überweisen sollt, macht Ihr letztendlich gar nichts. Ganz schön peinlich, Jungs. Wir werden das heute mal anders machen. Wir spielen nämlich ein Spiel, und sein Ausgang entscheidet darüber, wie hoch die Summe ist. Also: nehmt mal Eure Eier in die Hand, kauft Euch den Clip und habt genug Mut, mit mir zu spielen.


Du liebst es, von einer sexy Lady dominiert zu werden. Du willst tun, was sie von Dir verlangt. Du willst nur ihre geilen Stiefel sehen, Dich daran reiben, daran lecken. Du willst Erlösung darin finden, zu kriechen, zu gehorchen und die spitzen Absätze zu lutschen. Sollst Du haben. Komm zu mir. Kauf Dir den Clip und ich gebe Dir genau das, was Du brauchst.


Ich will doch schwer hoffen, dass Du den ersten Clip der Findom Woche schon gekauft und runtergeladen hast. Ich erteile Dir hier schließlich eine Lektion. Ich mache Dich zu meinem willenlosen Geldsklaven. Wie? Ganz einfach. Ich mache Dich komplett abhängig von mir und meinem sexy Körper. Du wirst nur noch an mich denken können. Keine andere Frau kann Dir geben, was ich Dir gebe. Deshalb wirst Du mich auch immer brav bezahlen. Weil ich es wert bin. Weil ich die Geilste bin.


Wenn Du Dich als mein Sklave bewerben willst, muss Dir eins von vorneherein klar sein: Du musst Dich vollkommen aufgeben und mir ohne Widerworte dienen. Da gibt es keine Kompromisse, sowas kann ich nicht gebrauchen. Und noch etwas: ich erwarte, dass Du mir anstandslos jeden Monat all Dein Geld gibst. Auch da lasse ich nicht mit mir verhandeln. Und wenn Du anfängst rumzujammern, dann suche ich mir sofort einen anderen. Also: traust Du Dir zu, mein neuer Sklave zu werden? Dann hol Dir den Clip und ich erkläre Dir, wie es läuft.


Ich wette, Du nimmst sofort Deinen Schwanz in die Hand und fängst an zu wichsen, wenn der Clip beginnt. Ich in einem engen Yoga-Outfit. Meine langsamen, sinnlichen Bewegungen. Hypnotisch tanze ich für Dich. Berühre mich. Ficke Dein Hirn. Ich wette, Du willst auf meinen kleinen, festen Arsch abspritzen. Deine Soße darauf verteilen. Kannst Du, wenn Du willst. Aber alles hat seinen Preis. Du musst Dir den Clip kaufen, damit Du in den Genuss kommen kannst.


Ich sehe wesentlich niedlicher aus, als ich innerlich bin, das kannst Du mir glauben. Aber eben weil ich so unglaublich zuckersüß und sexy bin, verfallen mir die Loser ja auch scharenweise. Und da Du mein neuer Geldsklave wirst, kaufst Du Dir jetzt die ganze Clip-Reihe zum Vorzugspreis. Darin zeige ich Dir Schritt für Schritt, wie Du für mich anschaffen gehst. Schließlich darfst Du keine Fehler machen, wenn die Freier zu Dir kommen. Du sollst ja Geld für mich verdienen! Ich verpasse Dir einen ordentlichen Brainfuck und danach wirst Du es lieben, für mich auf den Strich zu gehen und Deinen Arsch für meinen Luxus zu verkaufen. Also! Los geht's!


Sieh mich nur an! Wie geil bin ich denn bitte? Große Brüste, weibliche, weiche Rundungen, ein Körper, auf dem Du Dich am liebsten austoben würdest. So einfach ist das aber nicht. Ich bin Deine Geldherrin und zuerst einmal musst Du Deinen Obolus abdrücken. Ohne einen fetten Check von meinem Geldsklaven mache ich hier nämlich gar nicht erst weiter. Also! Hör Dir erstmal von mir an, was Du für ein erbärmlicher Loser bist und bezahle mich. Dann überlege ich mir vielleicht mal, ob Du ein größeres Stück vom Kuchen abbekommst.


Gutschein, Bargeld, großzügige Geschenke und Luxus-Gegenstände: Von dieser Geldherrin wird sich dein Kontostand so schnell nicht erholen. Dumme und devote Zahlsklavensäue, wie Du einer bist, werden von ihr wie unwürdiger Abfalls behandelt und ausgenutzt. Selbst wenn Du kein Geld mehr auf dem Konto hast, wirst Du für die Geldherrin noch einen Kredit aufnehmen müssen, um Deine Schulden bei ihr begleichen zu können. So streng hat dich noch keine Geldherrin zuvor behandelt. Princess Kitty interessiert es nicht, ob Du es Dir nicht leisten kann, sie verlangt alles von Dir, bis auf den letzten Cent!


Der Anblick von Princess Isabellas geilem Arsch, der in diesen engen Nylonstrumpfhosen steckt und durch eine Jeans-Hot Pant hervorlugt, macht dich schon wieder spitz wie Nachbar's Lumpi! Das ist wie Weihnachten für dich, nicht wahr? Und an Weihnachten gibt man bekanntlich Unmengen an Geld aus... komm, darüber freust du dich doch! Du denkst nur an diesen Arsch, sobald du ihn siehst. Dir ist es egal, wie viel Geld dieser geile Arsch frisst, du bist eine zahlwillige Sklavensau!


Heute macht sich deine Herrin einen entspannten Tag im Bett. Sie kann ja schön in ihrem Bett liegen bleiben, während du arbeiten gehen musst! Das Geld muss ja schliesslich irgendwie herangeschafft werden! Du wirst dir auch noch einen zweien Job suchen, denn ein Gehal reicht langsam nicht mehr für den Luxus deiner Herrin aus! Du kannst ja noch gut als Nachtwächter arbeiten! Vorher streckt dir deine Herrin aber noch ihre nackten Füsse entgegen!


Heute darfst du mal wieder deine Herrin Svenja bewundern! Doch du wirst sie niemals haben können, denn du bist nur ihr kleiner Geldsklave, den sie gerne ausnutzt! Was soll sie denn auch mit dir?! Ihre Hand ist schliesslich grösser als den Schwanz, damit kannst du eh keine Frau beglücken! Du bist und bleibst ein Loser, der nur das Geld abdrücken darf! Also sei froh über die Aufmerksamkeit, die dir deine Herrin schenkt!


Ein paar der Sklaven von Lady Nivia haben ihre Rechnungen nicht bezahlt! Nun ist die Herrin sehr verärgert und weil du gerade da bist, bekommst du kleiner Loser die ganze Wut ab! Du zahlst immer brav, also wirst du jetzt die Rechnung der anderen Sklaven bezahlen! Dafür wirst du allerdings nichts bekommen! Die anderen Sklaven dürfen ihre Herrin trotzdem sehen, denn du bezahlst ja schliesslich für sie, du kleine Mülltonne!


Deine Herrin Fetishdiva Lady Gold will heute schön ausgeghen und dafür macht sie sich gerade zurecht! Du wirst ihr zur Hand gehen, denn deine Herrin will ihre geilen Nylons anziehen! Na los, worauf wartest du denn noch? Reich sie ihr herüber! Dann streift sie sie über ihre geilen Beine und zieht ihre High Heels an! Na willst du gerne mit ihr gehen? Du darfst ihr aber höchstens die Getränke bezahlen! Also los Loser, sie markiert dich aber vorher noch!


Heute wird das Zahlschwein von Herrin Sadomaso Girl so richtig ausgenommen! Sein hart verdientes Geld geht ganz automatisch in ihren Besitz über und natürlich wird sie dann auch noch davon shoppen gehen! Er gibt ihr auch noch seine Kreditkarten, denn er will ihr 50 Euro geben! Doch da muss der Sklave schon ein bisschen mehr locker machen! Wer so unverschämt ist, dem räumt seine Herrin die Kreditkarte leer! Daraus wird er lernen!


  Abonniere unseren RSS Feed