Deutsche Fetisch Clips

Geile Fetisch Clips aus Deutschland

Alle Artikel, die mit "Stiefel" markiert sind

Madame Marissa wirft dich auf den Boden und danach bist du ihr Spielball. Als dummer Sklave hältst du ihr Gewicht aus, wenn sie sich mit ihren geilem Arsch auf dich setzt. Ihre starken Hände umgreifen deinen Hals. Sie packt dich hart und drückt dich zu Boden. Immer fester schnürt sie deinen Hals, denn sie nutzt dazu ein strammes Seil, dass dir den Atem nimmt. Läufst du bereits blau an und leidest du? Die Herrin fängt gerade erst an, mit dir als Sklaven Spaß zu haben.


Gar nicht so schlecht. Du hast es bis Tag 4 meiner Wichswoche geschafft. Deshalb will ich heute von Dir eine ganz besonders gute Leistung beim Wichsen sehen. Ich erwarte nichts weniger als Dein Bestes, verstanden. Du wirst mich in meinem schwarz-roten Latex-Outfit bewundern. Du wirst meine hohen High Heel Siefel aus schwarzem Latex anbeten, die Absätze lutschen und Deinen Schwanz in die Hand nehmen und Dir darauf so hart einen runter holen, dass Du Sternchen siehst, wenn Du kommst. Verteile Deine Sauce überall auf meinen sexy Stiefeln. Auch wenn Du ein erbärmlicher Loser bist - irgendwie stehe ich drauf.


Ihr kleinen Loser! Ihr habt einfach keine Ahnung, wie man eine Geldherrin wie mich richtig behandelt. Ihr wisst, dass Ihr Euren Tribut an mich bezahlen solltet, aber wenn es soweit ist, kriegt Ihr die große Flatter. Nur weil Ihr nicht genau wisst, wie viel Ihr mir überweisen sollt, macht Ihr letztendlich gar nichts. Ganz schön peinlich, Jungs. Wir werden das heute mal anders machen. Wir spielen nämlich ein Spiel, und sein Ausgang entscheidet darüber, wie hoch die Summe ist. Also: nehmt mal Eure Eier in die Hand, kauft Euch den Clip und habt genug Mut, mit mir zu spielen.


Du liebst es, von einer sexy Lady dominiert zu werden. Du willst tun, was sie von Dir verlangt. Du willst nur ihre geilen Stiefel sehen, Dich daran reiben, daran lecken. Du willst Erlösung darin finden, zu kriechen, zu gehorchen und die spitzen Absätze zu lutschen. Sollst Du haben. Komm zu mir. Kauf Dir den Clip und ich gebe Dir genau das, was Du brauchst.


Meine Freundin Julika ist schon lange als Domina in der Szene aktiv. Heute kommt sie mit ihrem neuen Sklaven bei mir vorbei, weil sie ein bisschen Hilfe braucht. Der Typ ist mit den einfachsten Aufgaben total überfordert und braucht mal ein bisschen Strenge. Da sind zwei Herrinnen natürlich besser als eine. Schauen wir doch mal, wie er sich anstellt, wenn er uns die Stiefel sauber lecken soll.


Es wird langsam mal Zeit, dass Du ganz unten auf der Leiter ankommst. Ehrlich: wie Du mich immer linkisch begaffst, mir meine Wünsche erfüllst und meinst, dass Du so mal irgendwann an mich rankommst. Wie Du dauernd alles vollwichst, nur wenn Du mal eine Lady wie mich siehst. Es ist wirklich erbärmlich. Machen wir doch endlich mal Nägel mit Köpfen. Wie bei einem räudigen Hund. Oder mit anderen Worten: Deine Eier müssen ab. Wie Du Dich für mich kastrierst, das erfährst Du alles im Clip.


Achtung! Dieser Clip ist interaktiv. Alles, was ich von Dir verlange, musst Du auch tun - und ich erwarte Beweisbilder! Du musst Dir also vorher im Klaren darüber sein, ob Du Dir das zutraust. Denn glaub mir: einfach wird es nicht. Ich nehme Dich hier echt komplett auseinander. Wenn Du also nur so ein Voyeur-Weichei bist, dann lass es. Dieses Spiel ist nur was für große Jungs und sehr devote Sklaven. Verschwende also nicht meine Zeit. Die ist kostbar.


Wie kannst Du mir einen Wunsch abschlagen? Kleiner Tipp: das kannst Du nicht. Ich verführe Dich in meinem extrem heißen Ganzkörper-Leder-Outfit und mit Worten dazu, Dinge zu tun, die Du Dich noch nie getraut hast. Oder hast Du schon mal im Freien gewichst, immer in der Gefahr, dabei entdeckt zu werden? Und Du meinst, das würdest Du auch nie tun? Warte ab! Wenn ich Dein Gehirn gefickt habe, machst Du alles, was ich Dir befehle. Wetten?


In diesem Clip erteilt Dir eine extrem sexy Lady eine passgenaue Wichsanleitung. Während sie Dir ihre Anweisungen, wie Du wichsen sollst, ins Ohr säuselt, rekelt sie sich verführerisch auf dem Sessel, vor dem Du POV kniest. Ihre heißen High Heels Stiefel rauben Dir fast den Verstand. Ein wirklich geiler Clip, bei dem Du abspritzen kannst wie noch nie zuvor.


Tja, mein kleiner Geldsklave. Heute geht es rund. Eine Achterbahn der Gefühle erwartet Dich. Erstmal fallen Dir natürlich wieder mal die Augen raus, wenn Du mich in diesem Clip bewundern kannst. Ich bin aber auch echt eine geile Sau. Ich weiß. Mein Jeansarsch ist einfach zum Anbeißen und meine schwarzen Stiefel rauben Dir den Verstand. Aber heute kriegst Du nicht mehr davon. Im Gegenteil: Heute musst Du zahlen! Ich habe ein paar Zettel mit sehr empfindlichen Daten von meinen Kunden in einer Schüssel. Davon ziehe ich heute einige heraus und lese Namen vor. Bist Du dabei? Wirst Du heute als der Loser geoutet, der Du bist? Und wenn Du bei der nächsten Blackmail-Tombola nicht auch auffliegen willst, dann zahlst Du jetzt 25 Euro. Das sollte Dir Deine Anonymität schon wert sein, findest Du nicht?


In heißen Netzstrümpfen bekleidet, wartet die geile Mistress BlackDiamond auf ihren nächsten Sklaven. Unterwürfige und billige Sklaven-Huren werden von dieser Mistress zu billigen Schuhputzern erzogen. Das Gesicht komplett verhüllt, bleibt den Sklaven nur noch die völlige Aufopferung für die konsequente Herrin. Mit der Sklaven-Zunge werden die teuren Stiefel der Mistress ausgiebig abgeleckt. Natürlich darf das Ablutschen der langen Absätze nicht fehlen. Der Sklave muss jeden Absatz der Highheels tief in seinem Mund aufnehmen und solange lutschen, bis die strenge Herrin zufrieden ist.


Prinzessin Serena nutzt ihre unterwürfigen Sklaven komplett aus. Die Geldherrin lockt mit ihren geilen Schuhen und will nach einem harten Arbeitstag von Dir die Schuhe geputzt bekommen. Deine Zunge dient dabei als perfekter Putzlappen. Du armselige Sklavensau wirst nicht nur oberflächlich drüber lecken. Selbst die Schuhsohlen werden mit deiner Zunge vom Dreck befreit. Enttäusche Serena, die knallharte Geldherrin, nicht. Zum Schluss werden auch ihre nackten Füße geleckt. Barfuß verlangt Sie von dir außerdem eine angemessene Zahlung. Jeder Geldsklave muss sich Prinzessin Serenas dominanter Unterweisung beugen.


Darauf hat Madame Marissa nur gewartet: Die notgeile Sklavensau kann nicht anders und muss ihr jeden Wunsch erfüllen. Dabei können Madame Marissas Forderungen noch so dreckig ausfallen. Sie zwingt ihre untergebenen und devoten Männer ihr die Stiefel abzulecken. Die schmutzigen Reiterstiefel müssen von der Sohle an mit der Zunge poliert werden. Selbst die Rotze aus dem Mund der Herrin, hat der Sklave anstandslos abzulecken. Nur auf diese Weise können devote Lecksklaven beweisen, dass sie sich von der Herrin wirklich alles gefallen lassen. Mit Leidenschaft und Dominanz, züchtigt Madame Marissa jeden erbärmlichen Wichser und bringt ihn dazu, jede Bestrafung auf sich zu nehmen.


Sanft wirst Du hier nicht behandelt: Diese dominanten Frauen werden dich dazu bringen, ihre Stiefel von oben bis unten sauber zu lecken. Dabei achtet die strenge Herrin auf jeden noch so kleinen Fleck. Natürlich musst Du auch Ihre Popel von den Stiefel lutschen, den sie genüsslich auf das Leder schmiert. Du hast gar keine andere Wahl, denn als devote Sklavensau wirst Du den Schuh komplett säubern. Falls die strenge Herrin an ihren geilen, engen Boots, noch etwas Dreck findet, wirst Du Dein erbärmliches Schicksal erst richtig kennenlernen.


Herrin Diana will heute auf ihrem Sklaven ein bisschen ausreiten! Die Gerte hat sie schon in der Hand und schnel sitzt sie auf seinem Rücken und treibt ihn an! Nach einigen Runden darf er dann auch mal wieder eine Pause machen und darf die Dreckigen Stiefel seiner Reiterin küssen und sauber lecken! Schnell geht es dann aber auch weiter, denn das menschliche Pony muss schliesslich noch eingeritten werden!


Herrin Miss Atrax hat ein neues paar Stiefel von ihrem Sklaven bekommen! Als Belohnung bekommt er jetzt harte Tritte von ihr mit den geschenkten Stiefeln! Immer mitten in seine Eier! Der Sklave hat ganz schöne Schmerzen und kann sich nicht dagegen wehren! Auch die Freundin von Herrin Atrax lässt es sich nicht nehmen und tritt ebenfalls zu! Dazu gib e für den Sklaven auch noch andere schmerzhafte Erlebnisse mit den beiden Ladies!


Heute lässt Diana ihren Sklaven an ihren Socken riechen! Sie zieht ihre braunen Stiefel aus, in denen sie schon den ganzen Tag herumgelaufen ist! Ihre Socken sind vüllig verschwitzt und nun kann ihr Sklave erst einmal als Fussablage dienen! Wo er schonmal da unten am Boden liegt, muss er auch an den stinkenden Socken riechen! Diana drückt sie ihm richtig auf die Nase, so dass er nicht mehr atmen kann!


Na los, du kleiner Stiefellecker, auf die Knie vor deiner Herrin Fetishdiva Lady Gold! Fang schon an, ihre Stiefel sauber zu lecken! Sie wird es natürlich ganz genau kontrollieren und du solltest dich anstrengen! Wenn du ordentlich arbeitest, dann kann sie mit dir zur nächsten Lektion übergehen! Was das sein wird, wird sie dir natürlich höchst persönlich verraten! Jetzt musst du es erstmal schaffen ihre Stiefel sauber zu lecken!


Lady Velvet hat heute mal wieder eine schöne Aufgabe für dich du kleiner Loser! Mit deiner Zunge wirst du heute ihre neuen Satin Stiefel sauber lecken! Du kriechst in ihrem Büro herum und dann kann sie dich auch gleich als ihren Stiefellecker benutzen! Du wirst den Dreck von ihren Stiefeln lutschen und dich dafür auch noch bei deiner Herrin bedanken! Dann guckst du ihr auch noch unter den Rock und bewunderst ihr Spitzenhöschen! Tja mehr wirst du von deiner Herrin nicht haben!


Heute wird ihr Sklave ihre neuen High Heel Stiefel kennen lernen! Sie benutzt ihn zuerst als Teppich und trampelt mit ihren Absätzen auf ihm herum! In diesen Zehn Minuten verspürt er mehr Schmerzen, als er in den letzten zwei Monaten gefühlt hat! Dann befiehlt ihm seine Herrin noch Liegestütze zu machen und sie stellt sich dabei mit ihren Stiefeln auf seinen Rücken! Nun muss er ihr gewicht auch noch hochstemmen, während sich ihre Absätze in seinen Rücken bohren!


Herrin Mercedes will heute von ihrem Sklaven, dass er ihre Stiefel küsst! Anschliessend stellt sie ihm noch ihre geilen verschwitzten Nylonfüsse auf sein Gesicht! Jetzt muss er den ganzen Schweiss wegriechen! Dann will sie auch noch, dass er sich auf den Boden legt! Sie zieht ihre Leggings noch aus, damit er ihre geile Nylons auch sehen kann! Während sie gemütlich auf seinem Oberkörper sitzt, muss er noch weiter an den Füssen riechen!


Herrin Lady Anja hat mal wieder ihre geilen weissen High Heel Stiefel an! Du bist ihr Sklave, also hast du auch gefälligst dafür zu sorgen, dass ihre Stiefel immer sauber sind! Sie hält dir ihre Absätze hin, schön dran lutschen! Saug den ganzen Dreck in dein Sklavenmaul ein! Deine Herrin wird dir Anweisungen geben und du hast zu gehorchen! Du bist schliesslich ihr Stiefellecker und wirst den ganzen Dreck mit deiner Sklavenzunge ablecken!


Mit Herrin Katja ist heute nicht zu spassen, denn sie hat echt mega schlechte Laune. Wie gut, dass sie die schlechte Laune an ihrem Sklaven herauslassen kann. Er bekommt harte Tritte mit ihren schwarzen Stiefeln. Mit jedem Tritt fühlt sich seine Herrin jetzt ein bisschen besser! Ihrem Sklaven geht es mit jedem Tritt weniger gut! Sie zieht auch noch ihre Stiefel aus und gibt ihm barfuss heftige Tritte in seine Eier! Aua, das wird weh tun, aber es hebt ihre Laune!


Greedy Casandra lässt dich heute vor ihr auf die Knie gehen, damit du sie besser anbeten kannst. Sie sitzt über dir auf einer Waschmaschine und streckt dir schon ihre Stiefel entgegen. Du wirst heute ihre Absätze blasen. Immer schön den Mund auf und die Absätze richtig schön rein in den Mund nehmen! Auch ihre Stiefelspitze eignet sich hervorragend um dir das Blasen beizubringen, also mach es ordentlich!


Dieser Loser muss mal wieder als Fussablage dienen, während seine Herrin auf der Couch sitzt und es sich gut gehen lässt. Zum Relaxen liest sie eine Zeitschrift und ihre Stiefel stehen auf dem Gesicht ihres Sklaven. Er muss ihre Sohlen sauber lecken und darf sich anschließend auch noch um ihre Socken und ihre nackten Füße kümmern. Um ihn noch mehr zu erniedrigen, steckt sie ihre Socken auch noch in sein Sklavenmaul, damit er auch noch weniger Luft bekommt und die Fussel schön an seiner Zunge kleben!


Dieser Sklave wartet bereits schon sehnsüchtig an der Tür, dass seine Herrin Katja wieder nach einer Shopping Tour nach Hause kommt. Doch leider hat er sein Handy in der Hand, als sie durch die Tür kommt und da es ihm verboten ist mit anderen als ihr in Kontakt zu treten, wird der Loser erstmal eine Bestrafung bekommen. Unter ihren Stiefeln wird er platt getrampelt. Er muss die neuen Stiefel dann natürlich auch noch lecken und küssen!


Dieses russische Girl Angelina steigt mit ihren schwarzen Stiefeln in ihren Wagen ein. Dann drückt die das Gaspedal einige Male mit ihren High Heel Overknee Stiefeln. Nach einer Weile, will sie ihre Stiefel ausziehen und einmal versuchen, nur in ihren schwarzen Nylons Gas zu geben. Ihre Füße drückt sie langsam auf das Pedal. Dieses wiederholt sie viele Male, denn auch in Nylons, scheint es ihr sehr zu gafallen.


Als sich Katja diese geilen Stiefel gekauft hat, wusste sie schon, dass sie sich perfekt zum Trampling eignen. Zu Hause angekommen, muss natürlich gleich der Sklave herhalten und die Stiefel werden eingeweiht. Katja trampelt mit ihren Absätzen über seinen ganzen Körper. Zum Schluss zieht sie die Stiefel noch aus und drückt ihre nackten Füße auf sein Gesicht. Katja mag es einfach, wenn die Männer ihr zu Füßen liegen und dann werden sie schonmal getrampelt wenn sie schonmal am Boden sind.


Diese neuen Wildleder Stiefel von Herrin Katja werden heute direkt an ihrem Sklaven ausprobiert. Schon als sie sich die Stiefel gekauft hat, konnte sie sich schon vorstellen, was sie mit diesen Stiefeln macht. Sie trampelt richtig mit ihren Absätzen über seinen Körper. Dieser Sklave muss richtig leiden, denn Katja zieht auch noch ihre Schuhe aus und läuft barfuss über ihn. Auch sein Gesicht wird von ihren nackten Füßen nicht verschont.


Angelina genießt den schönen Tag und macht auf dem Nachhauseweg eine Pause im Park. Da ihr sehr warm ist und ihre Füße bereits zu schwitzen anfangen, zieht sie ihre braunen Lederstiefel aus. Sie streckt ihre Füße aus und du kannst ihre geilen verschwitzten Socken fast in deinem Gesicht spüren. Ihre Füße stinken von dem ganzen Tag, die sie diese Stiefel schon getragen hat. Ein Schweissgeruch erfüllt die Luft. Ein sexy Girl.


  Abonniere unseren RSS Feed