Deutsche Fetisch Clips

Geile Fetisch Clips aus Deutschland

Alle Artikel, die mit "Geldherrin" markiert sind

Lady Juna lacht dich aus, während sie deinen Verstand durchbohrt, dich analysiert, dich erniedrigt und dich dazu bringt, alles zu zahlen, was sich deine Herrin wünschen wird. Mit Dominanz und Kontrolle schafft sie es leicht dich zu unterwerfen und sorgt dafür, dass dein herkömmliches Leben keine Relevanz mehr besitzt. Freue dich auf harte Momente der Erniedrigung, die dir aufzeigen, wie armselig du bist und das du nichts anderes verdient hast, als ausgenommen zu werden.


Bist du willenlos, devot, dumm, fühlst dich erbärmlich und als Verlierer in dieser Welt? Dann wird dich das Angebot der Herrin Isabella Tasci interessieren. Von nun an wirst du nicht nur zum lächerlichen Sklaven, sondern zahlst der Herrin brav alles, was sie sich wünscht. Als dämliche Zahlsau stehst du immer mit geöffneter Geldbörse parat und wartest auf mögliche Extrawünsche der Herrin. Was du dafür bekommst? Natürlich nichts, denn du bist und bleibst ein ausgenutzter Zahlsklave.


Ab sofort musst du blindes Vertrauen aufbringen, denn du stehst unter der Kontrolle und Abhängigkeit deiner neuen Herrin und Meisterin Emily Jone$. Gemeinsam wird sie mit dir einen Schuldschein aufsetzen. Danach gehörst du ihr. Du wirst ihren Befehlen folgen und alles machen was sie will, egal wie pervers es sein wird. Deine Rechnung hast du ebenfalls an deine Herrin Emily Jone$ zu begleichen. Dieses Femdom spiel wird dein Konto leeren und all das nur, weil du zu geil auf ihre dicken, prallen Titten bist und deiner Meisterin nicht wiederstehen kannst.


Meine BFF Lady Julika und ich sitzen bei mir am Couchtisch, als einer meiner Geldsklaven vorbeikommt, um seinen Tribut an mich zu richten. Die kleine Zahlsau hat gerade Gehalt bekommen. Das überweise ich uns Mädels natürlich erst einmal komplett. Das steht uns zu, so sind die Regeln. Aber das reicht mir noch nicht. Ich verlange seine Kreditkarte und die Zugangsdaten für sein Online-Banking, damit ich auch noch seinen ganzen Dispo-Rahmen ausnutzen und an uns überweisen kann. Wir lachen viel, weil dieser Loser anfängt zu jammern. Da wirft ihm Julika noch einen Zwanni hin. Damit kann er sich dann verpsissen.


Hahaha! Schau Dir nur an, was mit Dir passiert, wenn ich mit Deiner Ausbildung zu meinem Zahlsklaven fertig bin. Genau wie dieser erbärmliche Idiot hier wirst Du auf Knien zu mir gekrochen kommen, um mir Dein ganzes Geld zu geben. Und damit Du nicht vergisst, wer Deine Geldherrin ist und welche Macht ich über Dich habe, lasse ich Dich meinen Strapon lutschen. Hast Du es auch so gut drauf, Schwänze zu blasen, wie der Loser im Clip? Ich wette nicht. Aber ich werde es Dir schon noch beibringen.


Du willst gerne in mein Leben treten, weil Du einer echten Lady wie mir nahe kommen möchtest. Dabei bist Du nur ein erbärmlicher Loser, der es mit echten Männern niemals aufnehmen könnte. Du bestehst zwischen diesen Göttern nicht. Und nur für diese Götter sind Göttinnen wie ich gemacht. Ihnen liegen wir zu Füßen, Dich treten wir zu Boden. Du willst aber wenigstens mein kleiner Zahlsklave sein. Dann hör Dir gefälligst an, was Du tun musst, damit ich eventuell auf Deinen jämmerlichen Wunsch eingehe. Ab zum Clip, Versager!


Ihr kleinen Loser! Ihr habt einfach keine Ahnung, wie man eine Geldherrin wie mich richtig behandelt. Ihr wisst, dass Ihr Euren Tribut an mich bezahlen solltet, aber wenn es soweit ist, kriegt Ihr die große Flatter. Nur weil Ihr nicht genau wisst, wie viel Ihr mir überweisen sollt, macht Ihr letztendlich gar nichts. Ganz schön peinlich, Jungs. Wir werden das heute mal anders machen. Wir spielen nämlich ein Spiel, und sein Ausgang entscheidet darüber, wie hoch die Summe ist. Also: nehmt mal Eure Eier in die Hand, kauft Euch den Clip und habt genug Mut, mit mir zu spielen.


Ich will doch schwer hoffen, dass Du den ersten Clip der Findom Woche schon gekauft und runtergeladen hast. Ich erteile Dir hier schließlich eine Lektion. Ich mache Dich zu meinem willenlosen Geldsklaven. Wie? Ganz einfach. Ich mache Dich komplett abhängig von mir und meinem sexy Körper. Du wirst nur noch an mich denken können. Keine andere Frau kann Dir geben, was ich Dir gebe. Deshalb wirst Du mich auch immer brav bezahlen. Weil ich es wert bin. Weil ich die Geilste bin.


Wenn Du Dich als mein Sklave bewerben willst, muss Dir eins von vorneherein klar sein: Du musst Dich vollkommen aufgeben und mir ohne Widerworte dienen. Da gibt es keine Kompromisse, sowas kann ich nicht gebrauchen. Und noch etwas: ich erwarte, dass Du mir anstandslos jeden Monat all Dein Geld gibst. Auch da lasse ich nicht mit mir verhandeln. Und wenn Du anfängst rumzujammern, dann suche ich mir sofort einen anderen. Also: traust Du Dir zu, mein neuer Sklave zu werden? Dann hol Dir den Clip und ich erkläre Dir, wie es läuft.


Sieh mich nur an! Wie geil bin ich denn bitte? Große Brüste, weibliche, weiche Rundungen, ein Körper, auf dem Du Dich am liebsten austoben würdest. So einfach ist das aber nicht. Ich bin Deine Geldherrin und zuerst einmal musst Du Deinen Obolus abdrücken. Ohne einen fetten Check von meinem Geldsklaven mache ich hier nämlich gar nicht erst weiter. Also! Hör Dir erstmal von mir an, was Du für ein erbärmlicher Loser bist und bezahle mich. Dann überlege ich mir vielleicht mal, ob Du ein größeres Stück vom Kuchen abbekommst.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive