Deutsche Fetisch Clips

Geile Fetisch Clips aus Deutschland

Verbale Erniedrigung ist notwendig, damit du dir über deinen Platz im Klaren bist. Deine Money Dom wird dich kleine Lachnummer ausnehmen wie einen Geldautomaten. Wenn du deine Losersteuer nicht zahlen willst, dann macht dich die Dom fertig. Natürlich hat sie auch sonst kein gutes Wort für dich übrig. Ignoriert, beschimpft oder ausgelacht wirst du vor der Dom auf die Knie gehen und ihr die Kontrolle über dein Leben geben. Gierig nach Mindfuck bettelst du um Aufmerksamkeit, doch die musst du dir verdienen.


Süchtig und gierig gehst du vor deiner Goddess auf die Knie und holst dir deine Wichsanweisung ab. Deinen Blick kannst du nicht mehr abwenden, denn deine Goddess hat einen geilen Körper und sieht in ihrer sexy roten Corsage, den schwarzen Nylons und den geilen High Heels so heiß aus, dass dein Losermaul schon sabbert. Diese Session gibt dir einen Brainfuck und die Goddess spielt mit deiner Geilheit. Gnadenlos fickt sie deinen Verstand und du kannst diesem Druck nicht standhalten.


Nichts macht mehr Spaß, als einen kleinen kriechenden Loser zu benutzen und zu quälen. Da er untauglich ist, kann er immerhin als menschlicher Aschenbecher dienen. Sein Platz ist unter den High Heels der heißen Lady Milana. In dem kalten Keller muss der Loser nackt auf dem Boden liegen und dann bekommt er zusätzlich zur Asche eine Nippelfolter und damit er besser schlucken kann, spuckt die rauchende Herrin in sein Losermaul. Am Ende der Rauchpause darf er noch die Kippe auffressen.


Gleich von zwei wundervollen Göttinnen misshandelt zu werden, ist mehr, als du verdient hast. Dein Brainfuck wird sehr heftig und du funktionierst wie betäubt, wenn die Herrinnen dich mit der Orgasmuskontrolle bis an deine persönlichen Grenzen bringen. Natürlich wirst du deine Losersteuer noch leisten und dein Leben komplett in ihre Hände legen. Erniedrigung und Demütigung dürfen nicht fehlen, damit du weißt, wo dein Platz ist, du wertloser kleiner Loser. Für die Ehre wirst du selbstverständlich auf die Knie gehen und dankbar sein.


Zu sehen, wie die Herrin mit ihrem Auto über Dosen und weitere Gegenstände oder Lebensmittel fährt, um sie zu crushen macht dich richtig scharf. Den Blick wirst du nicht abwenden können, wenn dich die Herrin zusehen lässt, wie sie mit ihren wunderschönen Füßen in geilen High Heels auf das Gaspedal tritt und langsam über die Dosen fährt. Das spielt mit deiner Geilheit und deinem Verstand. Von diesem Brainfuck kannst du dich nicht mehr erholen, denn jetzt bist du süchtig und willst mehr davon.


Für alle Sklavenanwärter, die sich gerne zur Sissy-Schlampe oder zu einem kleinen Cuckold ausbilden lassen möchten, erklärt die wundervolle Goddess wie deine Ausbildung aussieht und was dich armseliger Loser alles erwartet. Selbstverständlich hörst du dir Versager die Anweisungen auf deinen Knien an. Gleich zu Anfang wirst du dich erniedrigen lassen müssen, denn nur so weißt du genau, dass dein Platz auf dem Boden kriechend ist. Schon allein die Anweisungen der sexy Goddess machen dich scharf, aber vergiss nicht, du bist noch absolut wertlos.


Als Stiefelanbeter fühlst du dich wie im Himmel, wenn du solche geilen Boots anbeten und lecken darfst. Du bettelst die dominante Stiefelherrin an, die Stiefel küssen und lecken zu dürfen. Jede einzelne Rille willst du mit deiner Zunge reinigen. Die Stimme deiner Herrin verursacht einen Brainfuck und manipuliert dich. Wenn du dich zu dumm anstellst, bekommst du heftige Tritte, doch das ist dir egal, wenn du nur das Leder der Stiefel mit deiner Zunge berühren darfst. So spielt die Herrin mit deiner Sucht.


Heute hat die Herrin viel zu tun, deshalb braucht sie auch mal eine Pause, da raucht sie dann eine Zigarette, und ihr Sklave muss nackt vor ihr knien und als menschlicher Aschenbecher herhalten. Lady Rio zieht an seinen Haaren, damit er sein Losermaul öffnet und sie die Asche hineinschnippen kann. Auch den Rauch muss er inhalieren. Natürlich muss er die Asche schlucken und am Ende drückt sie ihre Zigarette auf seiner Zunge aus und die Kippe muss er dann ebenfalls schlucken.


Öffentliche Demütigungen sind einfach geil und machen viel Spaß. Die Herrin scheucht den nackten Sklaven bei dem kühlen Wetter an einen Bach und gibt ihm ein Trampling. Seinen Kopf tunkt sie immer wieder unter Wasser und genießt das kleine Atemspielchen. Dann muss er als Steg herhalten, damit die Stiefel der Herrin trocken bleiben. Den Eiszapfen zu dominieren macht noch viel mehr Spaß. Dass der kleine Loser zittert und friert, ignoriert die Herrin einfach. Er ist so ein armseliger Schwächling.


Kein Geheimnis ist vor der Goddess sicher und du kannst gleich deine Sünden gestehen und dich von ihr erpressen lassen. Natürlich wird sie dich zu ihrer persönlichen Zahlschlampe erziehen und du wirst dich sehr geehrt fühlen. Dass die Goddess mit deiner Geilheit spielt, gibt dir die Hoffnung auf eine Wichsanweisung. Unterwerfe dich dem Willen deiner Goddess und gehorche jedem Zahlbefehl. Die Kontrolle über dich und deinem Leben hat die Goddess schon lange übernommen und du bist ihr wehrlos ausgeliefert.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive