Deutsche Fetisch Clips

Geile Fetisch Clips aus Deutschland

Alle Artikel, die mit "Demütigung" markiert sind

Der Fußsklave muss die Fußnägel der Dom fressen und muss als Spucknapf herhalten. Diese Demütigung trifft den Sklaven gleich doppelt, denn Lady Domi teilt sich die Sklavenerziehung mit Lady Luisa, das macht auch gleich doppelt so viel Spaß. Der Sklave ist seelig die Aufmerksamkeit gleich von zwei wundervollen Herrinnen genießen zu dürfen. Zum Abschluss darf der Fußsklave noch die Peitsche spüren. Es versteht sich von selbst, dass sich der Sklave zuerst von Lady Domi und anschließend von Lady Luisa auspeitschen lassen muss.


Mit einem Wichsverbot bestraft Goddess Lil ihre Sklaven. Mit prallen Eiern müssen sie sich ansehen, wie heiß die Goddess wieder aussieht, doch der Loser darf nicht wichsen. Goddess Lil duldet keinen Ungehorsam und damit der Loser sich das merkt, muss er wieder und wieder erzogen werden. Der Sklave muss ständig mit neuen Erniedrigungen und Demütigungen rechnen. Je nachdem wie die Goddess gelaunt ist, bekommt der mickerige Schwanz entweder eine Belohnung oder er muss mit einer harten geilen Strafe rechnen, die so richtig wehtut.


Was für ein herrliches Wetter. Sonne pur. Da hatte ich ein Einsehen mit meinem Sklaven und ging mit ihm einfach ein Eis essen. Das heisst, so war eigentlich der Plan. Doch mein Sklave meinte, er müsse aus heiterem Himmel einfach ein riesen Theater vom Zaun brechen. Dabei wollten doch die Nachbartische und ich nur in aller Ruhe ein Eis essen. Ob es wohl an dem Elektroschocker lag, der zwischen seinen Beinen angebracht war? Zum Glück hatte ich ja die Fernbedienung und konnte somit seine Eier schön schmoren. Immer und immer wieder.


Welch ein Unglück! Da ist doch glatt heute morgen bei der Morgengymnastik der Stuhl kaputtgegangen. Wo soll sie denn nun sitzen? Genau! Auf ihrem Sklaven. Schnell platziert sie ihren wundervollen Prachthintern mitten auf seinem Gesicht und lässt den armen unnützen Sklaven extrem leiden. Denn neben ihrem Gewicht, muss er auch noch mit der Atemreduktion klarkommen. Zudem gibt es noch viele böse und erniedrigende Worte, während sie ihn fast dauerhaft auslacht. Was ein Glück, dass sie eine enge Lederhose trägt, die es dem Sklaven nciht ermöglich, auch nur ein klein wenig nach Luft zu ringen.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive