Deutsche Fetisch Clips

Geile Fetisch Clips aus Deutschland

Alle Artikel, die mit "Schmerzen" markiert sind

Der mickrige kleine Loser muss sich gleich von zwei Ladys dominieren lassen. Lady Domi und Lady Kimi haben ihn in das Badezimmer gesperrt und bearbeiten seine Eier, geben ihm saftige Ohrfeigen und bespucken ihn. Die Ladys spucken ihm in sein Maul und sein Gesicht. Nackt liegt er zu Füßen der Ladys und wimmert vor Schmerzen, aber Lady Domi und Lady Kimi lassen sich davon nicht beeindrucken. Der Loser hat noch lange nicht genug und die Ladys werden sich so richtig austoben.


Schmerzensschreie gehören bei Lady Zora zur Stiefeldominanz dazu, denn nur so kann sie sich davon überzeugen, dass der erbärmliche Stiefellecker seine Lektion gelernt hat. Zuerst muss der Sklave die sexy Overknees sauber lecken und anschließend tritt die Lady ihm kräftig in seine Eier. Die Stiefel haben eine sehr dicke Plateausohle, mit der die Lady sehr hart zutreten kann. Lady Zora genießt das Gebettel, weinen und schreien des Losers. Er ergibt sich seinem Schicksal und lässt sich von der Lady erziehen.


Dieser dumme, kleine Wicht.. da hat er einfach verweigert, dass ich ihn bei einem Videodreh bloßstelle. Was denkt er, wer er ist? Einmal Sklave, immer Sklave! Ich habe beschlossen, sowas stark zu ahnden. Das ist doch kein Spielchen, das ist eine Selbstverständlichkeit, dass er seiner Herrin zu Füßen liegen soll! Seine Strafe fällt sehr hart aus, damit er weiß, was er sich da eingebrockt hat und wie das zwischen uns beiden funktioniert. Je heftiger er den Schmerz meiner Peitsche spürt, desto besser. Sonst kriege ich schnell das Gefühl, dass er nichts verstanden hat.


Herrin Medina besucht heute ihre Freundin Miss Arax. Am Fenster entdecken sie einen Spanner, der den beiden doch tatsächlich zusehen will, was sie wohl machen! Tja, da hat er jetzt wohl Pech gehabt, denn nun muss er dran glauben! So einfach lassen sie ihn nicht laufen! Er wird erstmal festgemacht, damit er Tritte einstecken kann! Dieser Loser kann sich gegen zwei Herrinnen nicht wehren und so muss er sich alles gefallen lassen!


Herrin Miss Atrax hat ein neues paar Stiefel von ihrem Sklaven bekommen! Als Belohnung bekommt er jetzt harte Tritte von ihr mit den geschenkten Stiefeln! Immer mitten in seine Eier! Der Sklave hat ganz schöne Schmerzen und kann sich nicht dagegen wehren! Auch die Freundin von Herrin Atrax lässt es sich nicht nehmen und tritt ebenfalls zu! Dazu gib e für den Sklaven auch noch andere schmerzhafte Erlebnisse mit den beiden Ladies!


Herrin Miss Atrax ist ziemlich langeweilig und so muss ihr Sklave herhalten, damit er seine Herrin amüsieren kann! Sie benutzt viele Hilfsmittel um ihrem Sklaven Schmerzen zu zufügen! Das macht der Herrin richtig viel Spass und ihre Laune steigt schon wieder! Mit jeder Minute steigt ihre Laune wieder und sie geniesst es, ihn auch mit der Peitsche aus zu peitschen! Jetzt kommt er nicht mehr wieder raus und muss die Schmerzen aushalten!


Murielle will heute richtig geil relaxen! Ihr Sklave muss unter ihrem Sofa liegen während sie oben drauf sitzt! Sie kann gemütlich auf dem Sofa liegen und in ihrer Zeitschrift lesen! Murielle verändert ihre Positionen und schaut auch auf ihr Handy! Es interessiert sie nicht, dass ihr Sklave Schmerzen hat! Sie schmeisst sich mit ihrem vollen Gewicht auf das Sofa! Wie lange wird sie wohl noch mit ihrem Gewicht auf ihn drücken!


Domina Lady Vampira kommt nach Hause! Sie verlangt von ihrem Sklaven, dass er schon parat steht! Er begrüsst sie schon an der Tür mit seinem kleinen Röckchen und seiner blonden Perücke! Die kleine Sissy kann mal auf seine Herrin warten! Ausserdem hat er noch ein kleines Tablett vorm Bauch, das an seinen geilen Nippeln festgemacht ist! So hat er auch noch ein paar Schmerzen auszuhalten! Aber so ist das nunmal, wenn man einer Domina dient!


Lady Manon nimmt ihren Sklaven heute richtig ran! Er muss unter ihren Händen leiden! Zuerst bekommt er die Power ihrer Hände zu spüren, wenn sie ihm die Luft zum atmen abdrückt! Auch mit ihren Füssen drückt sie auf seinen Hals! Anschliessend gibt es auch noch ihren Arsch und ihre geile Muschi auf sein Gesicht! Er hat keine Chance zu atmen, wenn sie es nicht will! Manon hat ihn fest im Griff, auch mit einem Seil!


Heute durfte der Sklave mit seiner Herrin Lady Faith nach Hamburg fahren! Hier erwartete ihn eine ganz besondere Session! Seine Herrin hat ihm mal wieder so richtig in den Bauch getreten! Es gab keine Limits und sie durfte machen, was ihre gerade so einfiel! Sie ist sogar vom Stuhl direkt auf seinen Bauch gesprungen und hat ihm richtig harte Schmerzen zugefügt! Dieser Loser musste leiden, aber er hat es nicht anders gewollt!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive