Deutsche Fetisch Clips

Geile Fetisch Clips aus Deutschland

Alle Artikel, die mit "Spucken" markiert sind

Der mickrige kleine Loser muss sich gleich von zwei Ladys dominieren lassen. Lady Domi und Lady Kimi haben ihn in das Badezimmer gesperrt und bearbeiten seine Eier, geben ihm saftige Ohrfeigen und bespucken ihn. Die Ladys spucken ihm in sein Maul und sein Gesicht. Nackt liegt er zu Füßen der Ladys und wimmert vor Schmerzen, aber Lady Domi und Lady Kimi lassen sich davon nicht beeindrucken. Der Loser hat noch lange nicht genug und die Ladys werden sich so richtig austoben.


Lady Domi und Lady Luisa lassen sich von dem unwürdigen Loser die Füße massieren, aber da er auch dazu zu blöd ist, muss er die Fußsohlen lecken und zur Belohnung spucken ihm die Ladys in die Fresse. Bestrafungen sind während der Sklavenerziehung dringend notwendig, da wird getreten und geboxt, bis der Sklave auf seinen Knien die Ladys um Gnade anwinselt. Der Sklave muss wissen, wo sein Platz ist. Für das Privileg, solchen heißen Herrinnen dienen zu dürfen, werden Sklaven alles tun.


Heute hat sexy Tina etwas ganz besonderes für dich! Du kleiner Loser wirst ihr jetzt gleich dabei zusehen, wie sie auf ihre geilen nackten Füsse spuckt! Dann kannst du nur noch zusehen, wie sie die ganze Rotze auf ihren Füssen verteilt und dann auch noch über den Boden wischt! Sie streckt dir dann natürlich auch noch ihre nackten bespuckten Füsse entgegen, denn sie will ja auch noch, dass du die Rotze ableckst!


Herrin Sunny hat ihren Sklaven schon bewegungsunfähig gemacht, denn sie hat ihn in einen Teppich eingewickelt und zugebunden! Nun ist er ihr wehrlos ausgeliefert und muss alles über sich ergehen lassen! Seine Herrin rotzt ihm heute in seinen Mund, denn er ist ihr Spucknapf! Immer mehr Spucke verlässt ihren Mund und richtige Spuckfäden fallen in seinen! Natürlich muss er den Mund schön weit auf machen und alles herunterschlucken!


Der Sklave von Money Princess Andrea bekommt heute von seiner Herrin eine Sklavenlektion! Er bekommt immer wieder Schläge in seine dämliche Sklavenfratze und muss es aushalten! Money Princess Isabelle schläg auch nicht zimperlich zu und so bekommt er eine harte Schelle nach der Anderen! Dann wird er auch noch angerotzt und zum Schluss bekommt er noch die Asche von ihrer Zigarette ab! Da muss er aber heute ganz schön leiden!


Ihren Sklaven hat sich Herrin Katja gleich um ihren Toilettensitz gefesselt! Nun liegt er ausgeliefert vor ihr! Sie sitzt auf dem Toilettendeckel, denn so hat sie sein Gesicht direkt unter ihr! Jetzt wird er nochmal zu spüren bekommen wozu er überhaupt da ist! Herrin Katja spuckt ihm mitten in sein Sklavengesicht und er muss es über sich ergehen lassen! Sie versucht immer wieder seinen Mund zu treffen und dazu lacht sie ihn noch aus!


Dieser Loser hat es nicht anders verdient und seine Herrin Melady bestraft ihn heute! Er muss heute eine Banane essen, doch das wäre ja noch keine Bestrafung! Nein! Melady beisst ein Stück von der Banane ab und zerkaut es! Dann spuckt sie ihm die ganze Matsche mit ihrer Spucke in seinen Mund! Der Sklave kann dann die vollgespuckte Banane essen! Gut, dass sie noch einige Stücke von der Banane hat!


Die geile Herrin Violetta hat echt eine hammergeile Figur! Heute trägt sie einen weissen String und halterlose weisse Strümpfe! Ausserdem ist sie oben ohne und ihr Sklave bewundert ihre geilen Titten! Das darf er aber gar nicht, denn das hat seine Herrin ihm nicht erlaubt! Zur Bestrafung gibt es ein paar Ohrfeigen für den Loser, der seinen Blick nicht vom Körper seiner Herrin nehmen kann! Sie spuckt ihm in seinen Mund und in sein Gesicht! Was für eine Erniedrigung!


Princess Barby raucht sich gemütlich eine Zigarette. Doch leider muss sie abaschen und sie hat gar keinen Aschenbecher griff bereit. Darum muss sich jetzt ihr Sklave kümmern, der neben ihr, allerdings auf dem Boden sitzt. Er soll keinen Aschenbecher holen, nein er wird ihr Aschenbecher sein! Er muss seinen Mund öffnen und sie kann schön abaschen! Danach rotzt sie ihm noch in sein gesicht! So ein nutzloser Sklave!


Dieser Sklave wird heute als persönlicher Aschenbecher seiner Herrin herhalten müssen! Das macht sie auch schön draussen mit ihm, damit es auch noch andere sehen können, was er mit sich machen lassen muss. Er muss nun seine Augen schliessen und seinen Mund öffnen. Dann leert seine Herrin zwei volle Aschenbecher in seinem Mund aus. Dann spuckt sie auch noch Wasser über ihn. weil er jetzt so dreckig ist, bekommt er die ganze Wasserflasche als Dusche, obwohl es draussen so kalt ist!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive